Dachser-Logistik für Tesa

26.08.2010
Der Logistikdienstleister Dachser startet den Betrieb des Europa-Zentrallagers für Tesa

Der Logistikdienstleister Dachser startet den Betrieb des Europa-Zentrallagers für Tesa. Dafür wurde in Vaihingen/Enz ein Zentrallager auf einer Fläche von 25.000 m² mit 33.000 Palettenstellplätzen eingerichtet. Dort lagert Dachser derzeit die Consumerwaren von Tesa ein, ab Oktober kommt Industrieware hinzu. Nahezu alle Tesa-Produkte für Europa sollen dann über Vaihingen in Europa verteilt bzw. von dort aus in europäische Regionalläger transportiert werden. Von den Dachser-Regionallägern in Ungarn und Polen aus werden die Waren dann auf den polnischen, baltischen, ungarischen, tschechischen und slowakischen Märkten verteilt. Tesa betreibt weiterhin eigene Regionalläger in Dänemark für Skandinavien und in England für Großbritannien und Irland. In diesen Ländern ist Dachser für die Beschaffungs- und Absatzlogistik zuständig.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch