Nicht so gut wie der gesamte Handel

28.09.2010
Die Entwicklung im Einzelhandel für Bau- und Heimwerkerartikel hinkt hinter den Geschäftsverläufen im Handel insgesamt hinterher, so die HDE-Umfrage für das erste Halbjahr

Der Einzelhandel für Bau- und Heimwerkerartikel schätzt seine Geschäftslage schlechter ein als der Einzelhandel insgesamt, der besser dasteht als in den Jahren zuvor. Dass sich ihre Lage im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahr verbessert hat, meinen 27 Prozent der Unternehmen aus der Baumarktbranche. Handelsweit sind es laut aktueller Konjunkturumfrage des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE) glatte zehn Prozentpunkte mehr. Von konstanten Geschäftsverläufen berichten 39 Prozent der Baumarktbetriebe (Handel insgesamt: 32 Prozent), verschlechtert hat sich die Lage für 34 Unternehmen (31 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch