Führung neu strukturiert

Swen Schmitz, bisheriger Geschäftsführer bei Dusar, hat das Unternehmen verlassen

Der bisherige Dusar-Geschäftsführer, Swen Schmitz, hat das Unternehmen zum 30. September dieses Jahres verlassen. Es wird, meldet das Unternehmen aus Anhausen, keinen Nachfolger geben. Dusar verstärkt sich stattdessen mit Uwe Weissenfels (39). Er soll als neuer Exportleiter die krisengeschüttelte Exportentwicklung positiv korrigieren. Die Entwicklung in nationalen Bereichen DIY und Fachhandel, so Dusar weiter, verlaufe weiterhin sehr positiv, so dass eine Neubesetzung der übergeordneten GF-Position nicht nötig sei. Die Geschäftsführung besteht zukünftig weiterhin aus Thomas Grimm und Heinz Dusar.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch