Zusammenarbeit verlängert

08.10.2010
Compo und Syngenta wollen ihre im Jahr 2005 begonnene Allianz im Bereich Rasen- und Gartenprodukte für Hobbygärtner fortsetzen

Compo und Syngenta setzen ihre Zusammenarbeit in der Entwicklung und Vermarktung von Pflanzenschutzmitteln fort. Seit Beginn der Kooperation im Jahre 2005 wurden zahlreiche neue Pflanzenschutzprodukte, deren Wirkstoffe Syngenta entwickelt hat, im internationalen Markenportfolio von Compo neu eingeführt. Frank Miedaner, bei Compo Länderbereichsleiter Consumer Deutschland/Österreich/Mittel-/Osteuropäische Länder, begrüßt die Fortführung der strategischen Partnerschaft für Deutschland und Österreich. Im ersten Halbjahr 2010 sei Compo „die Marke mit dem stärksten Wachstum im Pflanzenschutzbereich in Deutschland“ gewesen. „Dazu trugen hauptsächlich die neuen Produkte bei, deren Wirkstoffe aus dem Hause Syngenta stammen“, so Miedaner.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch