Hornbach expandiert in Tschechien

04.11.2010
Im Frühjahr werden zwei neue Standorte eröffnet. Nach Umsatzrückgängen bewegen sich die Umsätze inzwischen wieder nach oben

Hornbach will in Tschechien weiter expandieren. Im Frühjahr 2011 will das Unternehmen zwei Bau- und Gartenmärkte mit Drive in-Baustoffzentren in Pilsen und Ostrava mit einer Investitionssumme von zusammen 60 Mio. € eröffnen und dann acht Märkte in Tschechien betreiben. In den nächsten fünf Jahren sollen bis zu drei weitere Filialen hinzukommen. Langfristig kann sich Hornbach 13 bis 15 Standorte in dem Land vorstellen. Trotz Umsatzrückgängen hat Hornbach in Tschechien Marktanteile gewonnen, erklärte Landesgeschäftsführer May Meulenberg auf einer Pressekonferenz heute in Prag. In den vergangenen drei Monaten haben sich die Umsatzzahlen seinen Angaben zufolge „wieder deutlich nach oben bewegt. Wir liegen gut im Trend“, sagte Meulenberg.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch