Kein „Aufschwungsboom“ im Handel

31.01.2011
Der Handelsverband Deutschland erwartet für das laufende Jahr ein Umsatzplus der Branche in Höhe von 1,5 Prozent

Der Einzelhandel erwartet für 2011 ein Umsatzwachstum von 1,5 Prozent. „Preisbereinigt entspricht dies einer Entwicklung auf Vorjahresniveau“, sagte heute Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE) in Berlin. Einen „Aufschwungsboom“ werde der Handel nicht erleben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat der Einzelhandel 2010 nominal 2,3 Prozent und real 1,2 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahr. Der HDE gibt das nominale Wachstum mit 1,8 Prozent an. Seinen Angaben zufolge ist der Online-Handel mit acht Prozent überproportional gewachsen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch