Norbert Holthenrich ist neuer Präsident

24.05.2011
Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe stimmte auf seiner Delegiertenversammlung in Dresden mit großer Mehrheit für den 52-Jährigen

Norbert Holthenrich ist neuer Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF). Bei der Delegiertenversammlung in Dresden wurde er mit großer Mehrheit gewählt. Der 52jährige ist seit 12 Jahren Mitglied des ZZF-Vorstands. Die Stärkung der Zusammenarbeit mit anderen Fachverbänden, Branchenpolitik sowie Mitgliederbindung und -werbung seien die Schwerpunktthemen seiner zukünftigen Arbeit, erklärte er auf der Jahresversammlung des ZZF. Der ZZF vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen von über 650 Mitgliedsbetrieben aus dem Zoofach-Einzelhandel, -Großhandel, von Heimtierpflegern und Herstellern von Heimtierbedarf.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch