Sika regelt Nachfolge

21.06.2011
Der Verwaltungsrat hat Paul Hälg zum Nachfolger von Walter Grüebler gewählt

Der Verwaltungsrat der Sika AG, Baar/Schweiz, hat Paul Hälg zum Nachfolger des derzeitigen Präsidenten Walter Grüebler gewählt. Wie es aus dem Unternehmen heißt, übernimmt Paul Hälg seine Funktion im April 2012. Jan Jenisch wurde zum neuen CEO ernannt. Er tritt sein Amt am 1. Januar 2012 an und löst Ernst Bärtschi ab, der in den Ruhestand geht. Die designierten Nachfolger kommen aus den Reihen der Sika AG, die im Produktsortiment u. a. Betonzusatzmittel, Spezialmörtel, Dicht- und Klebstoffe sowie Dämpf- und Verstärkungsmaterialien führt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch