Vier Prozent plus

Leifheit hat das erste Halbjahr mit einem Umsatzwachstum abgeschlossen, das zu einem großen Teil auf das Konto der Sparte Wäschepflege geht

Die Leifheit AG, Nassau, hat ihre Umsätze im ersten Halbjahr 2011 um vier Prozent auf 111 Mio. € gesteigert. Im Markengeschäft, das um rund drei Prozent auf 88 Mio. € und vor allem im deutschen Markt gewachsen ist, haben sich den Angaben zufolge die Sparten Wäschepflege mit plus sieben Prozent und Wellbeing mit plus neun Prozent als Wachstumstreiber erwiesen. Im Volumengeschäft hat sich der Umsatz um mehr als zehn Prozent auf 23 Mio. € erhöht. Der Zuwachs resultiert vor allem aus Aktionsgeschäften mit Wäschepflegeprodukten, so das Unternehmen. Zurückgegangen ist allerdings das Ergebnis. Grund sind stark gestiegene Rohstoffpreise und Währungseffekte aus der Absicherung von Einkäufen in US-Dollar.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch