Holzfachhandel mit gutem erstem Halbjahr

24.08.2011
Die Umsätze legen gegenüber den ersten sechs Monaten 2010 um 14 Prozent zu

Mit einem Umsatzplus von 14 Prozent im ersten Halbjahr 2011 hat der deutsche Holzfachhandel einen rekordverdächtigen Jahresstart hingelegt. Das meldet der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e. V. (GD Holz). „Den unerwartet hohen Zuwachs verdanken wir vor allem der dynamischen Baukonjunktur. Dazu kommt allerdings ein erheblicher Preisanstieg bei den Kernsortimenten unserer Branche, der insbesondere Schnittholz und Holzwerkstoffe betrifft“, so der Geschäftsführer des GD Holz, Thomas Goebel. Positiv ausgewirkt habe sich auch der recht milde Winter.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch