Die Kultur des DIY

25.08.2011
Das Museum für Kommunikation in Frankfurt widmet dem Selbermachen eine Ausstellung

Seit heute, dem 25. August, ist im Museum für Kommunikation Frankfurt die Ausstellung „Do It Yourself: Die Mitmach-Revolution“ geöffnet. Das Museum will anhand der Bereiche Hobby, Arbeit, Gegenkulturen, Wissen und Medien die Entwicklung der Do-it-yourself-Kulturen in Geschichte und Gegenwart zeigen. Das DIY-Prinzip erschöpfe sich, so die Ausstellungsmacher, längst nicht mehr im klassischen Heimwerken oder Handarbeiten, sondern habe in vielen Bereichen an Bedeutung gewonnen. Die Ausstellung ist in Frankfurt/Main bis zum 19. Februar 2012 zu sehen, danach vom 29. März bis zum 2. September 2012 i Museum für Kommunikation in Berlin. Hauptsponsor der Ausstellung ist Hornbach. Eine Besprechung der Ausstellung lesen Sie in der Oktoberausgabe der Fachzeitschrift diy.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch