Strategisches Wachstum

31.10.2011
Freudenberg Haushaltsprodukte baut seine Präsenz auf dem asiatisch-pazifischen Markt aus

Freudenberg Haushaltsprodukte, ein Unternehmen der Unternehmensgruppe Freudenberg, Weinheim, hat seine Präsenz auf dem asiatisch-pazifischen Markt mit dem 100-prozentigen Erwerb des operativen Geschäfts der Trade & Investment in Asia Limited (TIA) signifikant ausgebaut. Neben einer neuen Produktionsstätte in China werden damit auch das bestehende Konsumgütergeschäft und die Vertriebsniederlassungen in sechs asiatischen Wachstumsländern mit insgesamt 750 Mitarbeitern integriert. Somit, heißt es in einer Pressmitteilung des Unternehmens, komme man dem Ziel bis 2014 den Umsatz auf deutlich mehr als 100 Mio. € in dieser Region zu steigern, deutlich näher. TIA besitzt ein Umsatzvolumen von circa 20 Mio. €. Neben der Marke Vileda ist das Unternehmen künftig auch mit der Marke Swash im mittleren Preissegment vertreten. Insgesamt erzielte der weltweit agierende Markenartikler einen Gesamtumsatz von 677 Mio. € im abgelaufenen Geschäftsjahr.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch