Widerspruch gegen Ansiedlung

Remscheid will keinen Bauhaus-Baumarkt auf direkt angrenzendem Wuppertaler Gebiet

Die Stadt Remscheid hat sich gegen einen geplanten, rund 22.000 m² großen Baumarkt von Bauhaus auf Wuppertaler Gebiet in unmittelbarer Nähre zu einem bereits auf eigener Gemarkung existierenden Hornbach-Standort ausgesprochen. Es sei zu befürchten, dass der neue Baumarkt zu viel Kaufkraft aus Remscheid abziehe. Die Stadt will seinerseits selbst ein Designer Outlet Center errichten, das vermutlich ebenfalls dem regionalen Einzelhandelskonzept widerspricht. Eine Wuppertaler Stellungnahme zu diesem Riesenprojekt steht indes noch aus.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch