Virtuelle Hagebau-Fans

Nach zwei Monaten Laufzeit hat die Facebook-Seite der Soltauer Kooperation über 10.000 Fans

Die Hagebau verzeichnet auf ihrem zwei Monate alten Facebook-Auftritt inzwischen über 10.000 Fans, so die Soltauer Kooperation in einer Pressemitteilung „Die über Facebook betriebene Fanseite ist ein imagestärkender Marketing- und Servicekanal“, so Heribert Gondert, Geschäftsführer und Sprecher der Hagebau. Gleich zum Auftakt hatte die Kooperation auf ihrer Facebook-Seite ein Gewinnspiel unter dem Motto „Wir suchen 8.888 Fans, auf die wir bauen können.“ (siehe Bild), gestartet. Der Hauptpreis war eine von Mike Krüger handsignierte Badewanne gefüllt mit Werkzeug aller Art. Ziel der Fanseite ist es, die Vertriebslinien Hagebau (Fachhandel), Hagebaumarkt (Einzelhandel) und Hagebau direkt (Online-Handel) gemeinsam unter der Dachmarke Hagebau auf einer Plattform zu präsentieren. Im ersten Schritt stand dabei die Kommunikation zum Endverbraucher im Fokus, um mit der Bekanntheit der Marke eine sogenannte „kritische Masse“ an Fans zu generieren. Künftig sollen in den sozialen Medien weitere Zielgruppen, insbesondere Profikunden, aktiv angesprochen werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch