Guter Start

23.04.2012
Die Parkettproduktion ist zu Beginn des laufenden Jahres leicht angewachsen

Laut einer verbandsinternen Erhebung haben die Mitglieder des Verbandes der deutschen Parkettindustrie (vdp) im ersten Quartal 2012 knapp 4,9 Prozent mehr produziert als im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zum Vorquartal stieg die Produktion somit auf 2,4 Mio. m² an. Im Gesamtjahr 2011 verzeichneten die vdp-Mitgliedsunternehmen einen Produktionsrückgang um ein Prozent auf 9,2 Mio. m². Ein Minus von 8,7 Prozent war beim dreischichtigen Mehrschichtparkett zu verzeichnen. Hinzugewonnen dagegen haben vor allem die Landhausdielen (+ 31 Prozent) und das zweischichtige Mehrschichtparkett (+ 7,6 Prozent). Das Statistische Bundesamt gibt für die gesamte deutsche Parkettproduktion einen Umsatzrückgang im Jahr 2011 von 3,7 Prozent an. Die Produktionsmenge verschlechterte sich um sechs Prozent.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch