Höhere Preise

27.04.2012
Verbraucher mussten im April um 2,0 Prozent mehr bezahlen als im Vergleichsmonat 2011

Voraussichtlich um 2,0 Prozent wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) gegenüber April 2011 erhöhen. Gegenüber März 2012 steigt er im April voraussichtlich um 0,1 Prozent. Zurückgeführt wird diese Entwicklung in erster Linie auf die Situation bei den Heizöl- bzw. Kraftstoffpreisen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch