Übernahme in der Verpackungsbranche

16.07.2012
Aller Voraussicht nach übernimmt der Mondi-Konzern den Folienhersteller Nordenia. Hauptanteilseigner waren bislang Fonds

Unter den Verpackungsherstellern kommt es aller Voraussicht nach zu einer großen Übernahme: Sollten die Wettbewerbsbehörden zustimmen, wird der Mondi-Konzern, ein weltweit operierender Hersteller von Papier und Verpackungen, die Nordenia International AG, Greven, übernehmen. Die von Oaktree Capital Management LLC gemanagten Fonds, die seit 2006 Hauptanteilseigner von Nordenia sind, stimmten dem Verkauf des Unternehmens an den Mondi-Konzern nun zu. Nordenia stellt unter anderem Folien und Beutel für die Verpackung von Erden her.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch