Konsumklima weiterhin konstant

26.07.2012
Die GfK-Konsumklimastudie spricht von moderaten Zuwächsen bei der Anschaffungsneigung

Die uneinheitliche Entwicklung der Verbraucherstimmung setzt sich auch im Juli fort. Zu diesem Ergebnis kommt die GfK-Konsumklimastudie für den Juli. Demnach können Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung ihr Niveau weitgehend halten oder sogar moderate Zuwächse verzeichnen, während die Einkommensaussichten leicht verlieren. Nicht so positiv ist die Einstellung zur Konjunktur. Aufgrund der anhaltenden Banken- und Schuldenkrise in Europa schwindet der Optimismus der Deutschen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch