Elf Toom-Baumärkte verkauft

Ein Immobilien-Joint Venture hat die langfristig vermieteten Standorte von der Marktkauf-Gruppe erworben

Im September sind elf Toom-Baumärkte verkauft worden. Das Joint Venture zwischen Morgan Stanley Real Estate Investing und dem Hamburger Asset Manager und Investor Redos Real Estate GmbH haben die langfristig an Toom vermieteten Baumärkte erworben, so das Wirtschaftsmagazin „Deal“. Verkäufer des sogenannten „Tobago Portfolio“ ist die zu Edeka gehörende Marktkauf-Gruppe. Alle elf Baumärkte befinden sich in etablierten Einzelhandelslagen und an verkehrstechnisch sehr gut angebundenen Standorten im Westen Deutschlands, so das Wirtschaftsmagazin weiter. Die vermietbare Fläche beläuft sich auf insgesamt 130.000 m². Finanziert wird die Transaktion durch mehrere Banken.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch