Knapp zweistellig gewachsen

16.10.2012
Der zentral fakturierte Umsatz der Fachhandelskooperation Ekaflor hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um neun Prozent erhöht. Auch der Ausblick auf 2012/2013 verspricht ein hohes Wachstum

Die Ekaflor hat ihren zentral fakturierten Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr (April bis März) um 9,0 Prozent auf 29,7 Mio. € gesteigert. Die der Fachhandelskooperation angeschlossenen Fachhändler haben ihre Marktanteile erhöht, berichtete Geschäftsführer Horst Gössmann auf der Hauptversammlung. Seinen Worten zufolge sind auch die Aussichten auf das Geschäftsjahr 2012/2013 positiv. Im ersten Halbjahr 2012 hat die Ekaflor ein Umsatzplus von 10,8 Prozent verbucht. In einem Workshop haben sich die Mitglieder intensiv mit der „Optimierung des Internetauftritts“ beschäftigt. Dabei ging es unter anderem um eigene Online-Shops über die Partnerfirma blumenstrauss.de.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch