Handel setzt auf LED

17.10.2012
EHI-Studie analysiert Maßnahmen zur Energieoptimierung im Handel

LED wird als Revolution betrachtet, auch wenn aktuell der Preis für einen flächendeckenden Einsatz im Handel noch zu hoch ist. Das geht aus der neuen EHI-Studie „Energiemanagement im Einzelhandel 2012“ hervor. Bisher testen danach 34 Prozent der befragten Unternehmen den flächendeckenden Einsatz. Grund für die bisherige Zurückhaltung ist vor allem der Preis. Außerdem sind viele Händler verunsichert, weil es keine Standards gibt und manche Anbieter den Markt mit geschönten Angaben irritieren. Aus diesem Grund wurde die EHI-Arbeitsgruppe LED gegründet, die gemeinsam mit Handel und Industrie bis Anfang 2013 eine Checkliste zum Einsatz von LED-Beleuchtung im Handel erarbeiten soll. Insgesamt wird erwartet, dass der flächendeckende Einsatz von LED in etwa zwei Jahren realisierbar wird.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch