Kress ist insolvent

23.10.2012
Der Elektrowerkzeuganbieter aus Bisingen Opfer schwächelnder Märkte

Der Elektrowerkzeughersteller Kress, Bisingen, hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Laut der Südwestpresse hatte das Unternehmen seit Jahren mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Firmeninhaber und Geschäftsführer Dieter C. Kress begründete den Schritt mit der Umsatzentwicklung im zweiten Quartal. Diese sei stark hinter den Planungen zurückgeblieben. Vor allem die wichtigen Exportmärkte wie Russland, Frankreich und die arabischen Länder seien eingebrochen. Auch die Märkte in Spanien, Portugal und Griechenland hätten sich rückläufig entwickelt. Ziel sei es nun, gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter ein Sanierungskonzept zu entwickeln.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch