Neuer Verband

06.11.2012
Der MMFA bietet ein gemeinsames Dach für alle Multilayer-Böden

Ende Oktober gründeten in München zehn europäische Fußbodenhersteller den MMFA – Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge. Die Anregung zur Gründung kam aus der Branche, denn immer öfter werden Fußbodenprodukte entwickelt und am Markt eingeführt, die durch Aufbau und Zusammensetzung als Multilayer-Produkte weder unter die Laminatböden noch unter die elastischen Bodenbeläge fallen. Der MMFA bietet ein gemeinsames Dach für alle Multilayer-Böden wie beispielsweise LVT, Kork, PU oder PET.Als erster Vorsitzender des MMFA stellt sich Matthias Windmöller (Witex Flooring Products GmbH, Augustdorf) zur Verfügung. Sein Stellvertreter ist Edwin Lingg (Li & Co AG, Müstair/Schweiz), zum weiteren Vorstandsmitglied wurde Volker Kettler (Meister Werke Schulte GmbH, Rüthen-Meiste) gewählt. Die Rechnungsprüfung liegt in den Händen von Dr. Peter Hamberger (Hamberger Flooring GmbH & Co. KG, Stephanskirchen).
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch