Kärcher

Kraftvoll, gründlich, Wasser sparend

29.11.2012

Verschmutzte Wege, mit Moos bewachsene Mauern oder unansehnlich gewordene Fassaden – mit einem effizienten Hochdruckreiniger bekommt man vieles schnell und gründlich wieder sauber. Mit dem Hochdruckreiniger K 4.800 Ecologic von Kärcher – der Hersteller schreibt „eco!ogic“ – kann jetzt der Wasser- und Energieverbrauch nochmals um bis zu 20 Prozent reduziert werden. Denn für Reinigungsaufgaben, bei denen nicht die volle Leistung benötigt wird, gibt es den neuen ressourcenschonenden Eco-Modus.Der K 4.800 ist Teil der neuen Ecologic-Reihe mit sechs Geräten, die sich besonders Wasser sparend betreiben lassen. Dahinter steht die Idee, die Durchflussmenge bedarfsgerecht an die jeweilige Reinigungsaufgabe anzupassen. Weiteres Sparpotenzial bietet die Möglichkeit, gesammeltes Wasser aus Regentonnen oder Zisternen einzusetzen. Alle Geräte besitzen dafür einen Ansaugschlauch mit Grobschmutzfilter.
Bei den Hochdruckreinigern werden ausschließlich PVC- und Phtalat-freie Kunststoffe verwendet. Ein großer Teil davon – bis zu 60 Prozent – ist bereits recyceltes Material. Kärcher verzichtet bei der Verpackung auf Styropor als Füllstoff und nutzt ausschließlich Karton aus nachhaltiger Forstwirtschaft.www.kaercher.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch