Schwankende Märkte

Die Partner von IDS Logistik transportierten im vergangenen Jahr insgesamt 11,2 Mio. Sendungen

Die 6.200 Mitarbeiter in den Partnerunternehmen haben 2012 im IDS-Verbund rund drei Mio. Tonnen Güter bewegt. Die Sendungszahl, teilt IDS weiter mit, sei dabei innerhalb Deutschlands leicht zurückgegangen. Sie sei gegenüber dem Rekordjahr 2011 um zwei Prozent auf 11,2 Mio. Sendungen gesunken, liege aber deutlich über den Mengen früherer Jahre. Für 2013 erwartet IDS-Geschäftsführer Dr. Michael Bargl im Stückgutmarkt eine Aufheiterung, aber keine sprunghaften Veränderungen. „Die transportierten Mengen könnten moderat anwachsen, die Kosten – vor allem für Personal, Maut und Diesel – werden sicher steigen.“
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch