Bosch feiert Jubiläum der Lehrwerkstatt

28.03.2013
In 100 Jahren wurden über 100.000 Jugendliche ausgebildet. Das Ausbildungsmodell wird inzwischen exportiert

Bosch feiert 100 Jahre Lehrwerkstatt: Am 1. April 1913 gründete Robert Bosch in seinem Betrieb die erste Ausbildungsabteilung. Seitdem starteten weltweit rund 100.000 Jugendliche ihre berufliche Zukunft mit einer Ausbildung beim Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. 1913 wurden die Lehrlinge erstmals in einer zentralen Lehrwerkstatt ausgebildet, um einheitlichen Qualitätsstandards zu genügen. Im Frühjahr 2013 bildet das Unternehmen weltweit mehr als 6.500 Jugendliche aus, davon rund 4.500 in Deutschland. Das Bosch-Modell wird aktuell in über 20 Ländern praktiziert. Derzeit entstehen neue Ausbildungsabteilungen in Vietnam und Thailand.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch