Vertriebstochter komplett übernommen

29.04.2013
MTD hat alle Anteile des von Wolf-Garten und Sandrigarden gegründeten Joint Venture-Unternehmens SWM Italia erworben

Der Gartengerätekonzern MTD, Muttergesellschaft von Wolf-Garten, hat alle Anteile seiner italienischen Vertriebstochter SWM Italia, Molteno, übernommen. Bislang war SWM ein Joint Venture. Es war 2010 von Wolf-Garten und dem italienischen Hersteller Sandrigarden gegründet worden. Beide Partner hielten jeweils 50 Prozent der Anteile. Nun ist SWM eine hundertprozentige Tochter der MTD Products AG, Saarbrücken. SWM ist eine reine Vertriebsgesellschaft, die nur am italienischen Markt aktiv ist. Das Vertriebsprogramm umfasst alle Produkte der Marken Cup Cadet, Wolf-Garten und MTD sowie die der Firma Sandrigarden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch