„Mach mal was im Grünen“

Das Garten- und Heimwerkerportal „Mach mal“ hat dieses Mal einen Wettbewerb im grünen Bereich ausgeschrieben

„Mach mal was im Grünen“ ist das Motto des aktuellen Wettbewerbs auf dem Garten- und Heimwerkerportal „Mach mal“: Wer selbst gemachte Projekte zeigt, hat die Chance, interessante Preise zu gewinnen. Ob Gartenliege, prachtvolles Blumenbeet oder ein selbst angelegter Teich - die Teilnehmer dürfen alles zeigen, was sie im Grünen selbst gemacht haben. Teilnehmen kann jeder - einfach das Projekt beschreiben, am besten mit mehreren Fotos. Der Wettbewerb läuft seit dem 1. August. Wer gewinnt, entscheidet wie immer die „Mach mal“-Community: Die User können pro Projekt bis zu fünf Punkte vergeben. Nach Ende des Wettbewerbs am 30. September wird der Punktedurchschnitt errechnet. Für die sechs Bestplatzierten gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Das Portal wird u. a. von den drei Branchenverbänden und verschiedenen Lieferanten getragen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch