Baywa-Baustoffhandel unter Vorjahr

14.08.2013
Das Segment Bau hat in den ersten sechs Monaten wegen des ungünstigen Wetters 5,7 Prozent weniger umgesetzt

Die Baywa hat mit dem Baustoffhandel im ersten Halbjahr 5,7 Prozent weniger umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Das Segment Bau, in dem im Wesentlichen die Baustoffhandelsaktivitäten in Deutschland und Österreich zusammengefasst sind, weist von Januar bis Juni 2013 einen Umsatz von 766,4 Mio. € aus. Als Grund wird das Wetter angeführt: Die Bausaison ist wegen der langen Kälte spät gestartet, im Frühjahr führten Regen und Überschwemmungen zu weiteren Verzögerungen. Gegen Ende des zweiten Quartals registrierte das Unternehmen jedoch eine Auftragswelle.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch