Marl und Unna

Globus kauft zwei Praktiker-Standorte in NRW

20.12.2013

Globus erwirbt zwei Praktiker-Immobilien und erweitert sein Filialnetz dadurch auf 89 Standorte. Insolvenzverwalter Christopher Seagon hat den Praktiker-Standort in Marl sowie den auf Max Bahr umgeflaggten Markt in Unna an die Grundstücks GBR Globus Holding verkauft. Die Übernahme soll vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamts spätestens zum 1. März 2014 erfolgen, die Neueröffnung nach dem Globus-Konzept ist bis Ende 2014 geplant. „Wir freuen uns, mit den zwei neuen Standorten in Unna und Marl unsere Präsenz in Nordrhein-Westfalen weiter ausbauen zu können“, sagte dazu Globus-Gesellschafter Thomas Bruch.
Der Insolvenzverwalter spricht von einem sehr kompetitiven Bieterverfahren um die beiden Standorte mit mehreren Interessenten. Marl und Unna sind die einzigen deutschen Standorte, an denen die Immobilien zum Eigentum von Gesellschaften aus dem Praktiker-Konzern gehören.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch