Zusammenschluss

Holzland und Baustoffring kooperieren

Die Holzland GmbH, Dortmund, und die Baustoffring Förderungsgesellschaft mbH, Kaarst, sind rückwirkend zum 1. Januar 2014 eine Kooperationsvereinbarung über den gemeinsamen Einkauf nebst Zentralregulierung sämtlicher Holzprodukte und Baustoffe eingegangen. Holzland und der Baustoffring wollen damit das grundsätzliche Ziel verfolgen, allen Mitgliedsunternehmen und Anschlusshäusern beider Organisationen den Zugang zu sämtlichen Warengruppen des klassischen Holz- und Baustofffachhandels zu ermöglichen. Im Zuge dieser strategischen Zusammenarbeit behalten beide Verbände ihre rechtliche Selbstständigkeit.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch