Jubiläum

200 Jahre Kleingärten

Der Kleingarten feiert Jubiläum: Vor genau 200 Jahren wurde der erste Kleingartenverein in Deutschland gegründet. In Kappeln bei Flensburg verpachtete Pastor Schröder 24 Gartenparzellen und legte die Nutzungsbedingungen in den "Conditionen" fest. Der Namenspatron der Schreberbewegung, Daniel Gottlob Moritz Schreber aus Leipzig, hatte damit noch nichts zu tun - er war damals gerade sechs Jahre alt. Der Verein KGV Kappeln existiert heute noch. Zum Jubiläum gibt es eine Gedenktafel.
In Deutschland sind rund 15.000 Kleingartenvereine eingetragen und im Bundesverband Deutscher Gartenfreunde organisiert. In den Kleingartenanlagen liegen rund eine Million Gärten, die von rund fünf Millionen Gartenfreunden genutzt werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch