Schlauchhersteller

Fitt übernimmt spanische Tochter Melisse

10.10.2014

Der italienische Schlauchhersteller Fitt hat die noch ausstehenden 43 Prozent der Anteile am spanischen Hersteller Melisse erworben und ihn damit zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft gemacht. Melisse ist seit 1994 auf dem spanischen Markt aktiv und stellt Schläuche aus PVC und anderem thermoplastischem Material für die Bewässerung und industrielle Anwendungen her. Endverbraucherprodukte werden sowohl über den traditionellen Fachhandel als auch über Baumarktketten wie Leroy Merlin, Aki, Bricoman, Bricor und Bricoking vertrieben. Geschäftsführer ist seit 2008 Javier Alfaro. Im laufenden Jahr setzt Melisse voraussichtlich rund sechs Mio. € um.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch