Drei Termine

Gartenmessen jetzt auch in der Bio-Version

Biogartenmesse 2014
Die erste Biogartenmesse im Juni 2014 in Wiesbaden hatte 55 Aussteller. Bei den Pflanzenanbietern handelte es sich ausschließlich um zertifizierte Bio-Gärtner.
18.11.2014

Der Bio-Trend hat inzwischen auch die Gartenmessen und -festivals erreicht. Im kommenden Jahr wird es dreimal eine Biogartenmesse, so der offizielle Name der Veranstaltung, geben. Das bei der Premiere im Juni 2014 angebotene Sortiment der 55 Aussteller umfasste Zier-, Nutz- und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, Saatgut, Gartenpflege; vertreten waren auch Naturgartenplaner und Naturschwimmteichbauer. Außerdem dürfen kleine Handwerksbetriebe, Manufakturen teilnehmen. Es werden keine Produkte aus Asien zugelassen, es sei denn, sie sind Faire Trade-gehandelt. Im Jahr 2015 findet die Biogartenmesse auf Schloss Türnich in Kerpen bei Köln, am Weleda-Heilpflanzengarten in Schwäbisch Gmünd und im Apothekergarten und in der Aukamm-Orangerie in Wiesbaden statt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch