Remmers

Vorhang auf für Systemprodukte

Ein Forum des Austauschs, der Kommunikation und der Information hat die Remmers-Gruppe an ihrem Unternehmenssitz im niedersächsischen Löningen eröffnet.Bildunterschrift anzeigen
Ein Forum des Austauschs, der Kommunikation und der Information hat die Remmers-Gruppe an ihrem Unternehmenssitz im niedersächsischen Löningen eröffnet.

Ein Forum des Austauschs, der Kommunikation und der Information hat die Remmers-Gruppe an ihrem Unternehmenssitz im niedersächsischen Löningen eröffnet. In einem bestehenden Verwaltungsgebäude wurde eine 200 m² große Galerie gestaltet. In der Galerie im Erdgeschoss erwartet Kunden, Vertriebsmitarbeiter und Schulungsteilnehmer ein komprimierter Überblick über die umfangreiche Palette der Produktsysteme von Remmers.
Dabei werden Lösungen zur energetischen Gebäudesanierung und neue Technologien beispielsweise bei den Beschichtungen präsentiert. Zahlreiche Exponate, Schaubilder und auch Gebinde mit Anwendungsbeispielen aus allen Tätigkeitsfeldern des Unternehmens runden die Präsentation ab. Es werden verschiedene Beschichtungsaufbauten, die Gesamtkollektion von Produkten für Holzfenster, -türen und -bauteile oder Anwendungsbeispiele aus der Bauwerksabdichtung und dem Fassadenschutz präsentiert. Auch die Produktlinie Woodtrends Interieur ist dort zu sehen.
Die Galerie verfügt neben Beratungsplätzen an Hochtischen über eine Videoinstallation, die sich inhaltlich auf die Herkunftsbranchen und Interessen der jeweiligen Besuchergruppen aus dem In- und Ausland zuschneiden lässt. Dies betrifft produktbezogene Filme und Imagefilme des Unternehmens gleichermaßen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch