Ulrich Frank

Scheurich holt WMF-Mann in die Geschäftsführung

Ulrik Frank, ScheurichBildunterschrift anzeigen
Ulrik Frank gilt als erfahrener Markenmanager mit langjähriger Expertise in Vertrieb, Marketing und General Management.
26.03.2015

Scheurich erweitert seine Geschäftsführung. Zum 1. April 2015 übernimmt Ulrik Frank (55) das Vertriebsressort des Pflanzgefäßeherstellers. Er war zuletzt verantwortlich für den Gesamtbereich Consumer Goods der WMF-Gruppe und führte davor mehr als zwölf Jahre lang als Geschäftsführer die WMF-Tochter Silit.
"Wir schätzen uns glücklich, mit Ulrich Frank einen der Top-Leute der deutschen Nonfood-Branche für unser Haus gewinnen zu können", so Peter Baumann, geschäftsführender Gesellschafter des europäischen Marktführers für Pflanzgefäße aus Keramik. Es ist geplant, dass Frank sukzessive weitere Verantwortungsbereiche im Hause Scheurich übernimmt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch