50. Torf- und Humustag

Erdenindustrie beschäftigt sich mit Nachhaltigkeit

ZVG-Präsident Jürgen Mertz, hier bei der Eröffnung der IPM 2015, wird den Eröffnungsvortrag auf dem 50. Torf- und Humustag halten.Bildunterschrift anzeigen
ZVG-Präsident Jürgen Mertz, hier bei der Eröffnung der IPM 2015, wird den Eröffnungsvortrag auf dem 50. Torf- und Humustag halten.
09.06.2015

Zum 50. Mal findet in diesem Jahr der Deutsche Torf- und Humustag des Industrieverbands Garten (IVG) statt. Auf der Veranstaltung am 15. Oktober 2015 in Bad Zwischenahn spricht unter anderem Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbands Gartenbau (ZVG). In seinem Vortrag "Substrate für den Gartenbau - nachhaltig und zukunftssicher" schaut er auf die Entstehung der Torf- und Humuswirtschaft und ihre Verbindung zum Gartenbau.
Explizit mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen sich gleich zwei Referentinnen: Anja Kirig ist Trendforscherin beim Zukunftsinstitut und wird in ihrem Vortrag "Greeneverywhere: Wie die Torf- und Humuswirtschaft vom Megatrend Neu-Ökologie profitieren kann" die Möglichkeiten für Unternehmen darstellen, wie sie ihre Ausrichtung nachhaltiger gestalten können. Dr. Susanne Eichholz-Klein vom Institut für Handelsforschung (IFH Köln) wird sich zum Thema Nachhaltigkeit in der grünen Branche besonders mit den Wünschen der Konsumenten beschäftigen. Passend hierzu wird Bernd Hofer, Hofer & Pautz GbR, einen Einblick in den aktuellen Stand der Entwicklung des Labels "Responsibly Produced Peat (RPP)" geben.

Thema Holz und Rinde


Ein weiterer Schwerpunkt der Jubiläumsveranstaltung ist das Thema "Holz und Rinde". Ulrike Saal vom Zentrum Holzwirtschaft der Universität Hamburg wird auf die Verfügbarkeit dieser Naturprodukte und auf deren Stoffströme eingehen. Thilo Lehmann von der Lehmann-UMT GmbH wird sich im Anschluss mit der technischen Seite befassen. Er stellt sein Verfahren zum Naturfaseraufschluss mittels thermo-mechanischer Bioextrusion vor.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch