Destatis

Weiterhin niedrige Inflationsrate

Wie schon in den Vormonaten bleibt die Inflationsrate auch im August niedrig. Der Verbraucherpreisindex erhöht sich nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) voraussichtlich um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Im Vergleich zum Juli bleiben die Preise nach derzeitigem Stand unverändert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch