Tesa SE

Wechsel im Vorstandsvorsitz

Dr. Robert Gereke, bisher Vorstand des Industriegeschäfts bei Tesa, wird Nachfolger von Thomas Schlegel, der den Vorsitz des Vorstands der Tesa SE nach mehr als sieben Jahren niederlegt.Bildunterschrift anzeigen
Dr. Robert Gereke, bisher Vorstand des Industriegeschäfts bei Tesa, wird Nachfolger von Thomas Schlegel, der den Vorsitz des Vorstands der Tesa SE nach mehr als sieben Jahren niederlegt.
05.10.2015

Thomas Schlegel wird zum 31. Januar 2016 den Vorsitz des Vorstands der Tesa SE nach mehr als sieben Jahren niederlegen und aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich einem neuen Lebensabschnitt zu widmen. Zu seinem Nachfolger bestellte der Aufsichtsrat Dr. Robert Gereke, bisher Vorstand des Industriegeschäfts bei Tesa.
Dr. Robert Gereke, der seine berufliche Laufbahn beim Automobilzulieferer Continental begann, wechselte 1993 zur damaligen Tesa-Sparte der Beiersdorf AG. Der promovierte Chemiker war in unterschiedlichen leitenden Positionen der Forschung und Entwicklung, des Qualitätsmanagements sowie des industriellen Marketings tätig. Nach Ausgründung der Tesa AG als eigenständiges Tochterunternehmen des Beiersdorf-Konzerns 2001 übernahm er die Leitung des Industriegeschäfts, 2006 folgte die Berufung in den Vorstand.
Mit rund 4.100 Mitarbeitern weltweit erwirtschaftete die Tesa SE 2014 einen Umsatz von 1,076 Mrd. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch