Neues Pixi-Buch

Was Kinder schon immer über Stuckateure wissen wollten

Der zweite Pixi-Band der Hagebau beschäftigt sich mit dem Gewerk der Stuckateure.Bildunterschrift anzeigen
Der zweite Pixi-Band der Hagebau beschäftigt sich mit dem Gewerk der Stuckateure.
15.10.2015

Die Hagebau hat ein weiteres Pixi-Buch herausgegeben. "Finns Abenteuer mit den Stuckateuren" ist ebenso wie der erste Band mit dem Titel "Finns Abenteuer als Bauherr" als Werbesonderauflage in der Pixi-Reihe des Carlsen-Verlags erschienen und bei den teilnehmenden Standorten der Hagebau-Fachgruppe Bauen + Modernisieren Fachhandel erhältlich. Der erste Pixi-Band der Hagebau war im Juli in einer Auflage von 30.000 Exemplaren erschienen.
Das bunt neue bebilderte Heftchen gibt altersgerechte Antworten auf Fragen aus der Welt der Stuckateure, die Drei- bis Sechsjährige brennend interessieren: "Wofür benötigen Stuckateure eigentlich Kleber und Dämmplatten?" oder "Warum müssen Stuckateure schwindelfrei sein?"
Erreicht werden sollen natürlich die vorlesenden Eltern und Großeltern. "Mit dem Pixi-Buch stellen wir unseren Fachhändlern erneut ein sympathisches Werbemittel zur Verfügung und geben ihnen zugleich die Möglichkeit, sich am Markt als kompetenter Partner der Stuckateure zu positionieren. Diese Zielgruppe steht bei uns aktuell verstärkt im Fokus", erläutert Michael Hoffmann, Vertriebsmanager der Fachgruppe.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch