myWeb

Weblösung der EK-Servicegroup mit neuen Sortimenten und Funktionen

Das Modul ist geprüft und zertifiziert (v. l.): Stefan Paffenholz (EK-Servicegroup), Nils Holm (Johannes Zierleyn KG, Nordhorn), Volker Vetter (Nesemann GmbH, Syke) und Julian Wirtler (EHI Retail Institute GmbH).Bildunterschrift anzeigen
Das Modul ist geprüft und zertifiziert (v. l.): Stefan Paffenholz (EK-Servicegroup), Nils Holm (Johannes Zierleyn KG, Nordhorn), Volker Vetter (Nesemann GmbH, Syke) und Julian Wirtler (EHI Retail Institute GmbH).
26.10.2015

Die vor einem Jahr gestartet Weblösung myWeb der Mehrsparten-Verbundgruppe EK Servicegroup wird inzwischen von 75 Handelspartnern der Gruppe eingesetzt. Nun sind alle EK-Konzepte auf myWeb verfügbar. Garten & Freizeit, Spiel & Spaß, Tisch & Trend sowie Happy Baby haben sich schon in der Praxis bewährt, lautet ein Zwischenfazit des Unternehmens. Im September sind Electroplus, Küchenplus sowie Licht & Concept hinzugekommen.
Seit Anfang des Jahres lässt sich über das Webshop-Modul auch ein Onlineshop realisieren. Über das Modul steht den Händlern ein vorselektiertes Onlinesortiment zur Verfügung, das direkt aus dem EK-Lager an den Endkunden verschickt wird. Darüber hinaus lässt sich das Onlinesortiment jetzt auch individualisieren.

Jetzt mit Click & Collect


Zusätzlich gibt es neue Funktionen für den Endkunden. Über den "Click & Collect"-Service können sie online bestellte Artikel nun auch selbst im Geschäft abholen. Neu ist zudem das Kundenkonto.
Außerdem ist das Webshop-Modul vom wissenschaftlichen EHI Retail Institute geprüft und nun mit dem Gütesiegel "EHI Geprüfter Online-Shop" vorzertifiziert. Damit sind die Onlineshops, die Händler über myWeb realisieren, für eine Zertifizierung durch das EHI vorbereitet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch