Märkte

Neue Verantwortungs-Bereiche bei Vileda

Uwe Scheuermann wird in Zukunft als Vice President die regionale Verantwortung für die Länder Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal und die Türkei übernehmen.Bildunterschrift anzeigen
Uwe Scheuermann wird in Zukunft als Vice President die regionale Verantwortung für die Länder Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal und die Türkei übernehmen.

Vileda organisiert die Verantwortlichkeiten für die europäischen Märkte zum 1. April 2016 neu. Aus bisher drei Regionen werden dann zwei. Uwe Scheuermann (bisher regional verantwortlich für Osteuropa und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Vileda GmbH in Weinheim) wird in Zukunft als Vice President die regionale Verantwortung für die Länder Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal und die Türkei übernehmen. In diesem Zuge wird Jörg Ehlen (bisher Commercial Director Vileda GmbH) zum Geschäftsführer der Vileda GmbH berufen und übernimmt die Führung der Vileda GmbH von Uwe Scheuermann. Cornelius Bossers (bisher regional verantwortlich für Nord- und Westeuropa) übernimmt die regionale Verantwortung als Vice President für Frankreich, Belgien, Holland, Skandinavien, Griechenland und Osteuropa.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch