Übernahme

Bayer verkauft Hobbygarten an SBM in Frankreich

09.06.2016

Die Bayer AG verkauft sein Hobbygartengeschäft an den französischen Familienkonzern SBM Développement. Die beiden Unternehmen haben bereits im Mai einen Vertrag über den Verkauf des Endverbrauchergeschäfts des Bayer-Geschäftsbereichs Environmental Science geschlossen. Das Endverbrauchergeschäft umfasst die Geschäftsfelder Bayer Garten und Bayer Advanced in Europa und Nordamerika.
Für SBM ist die Übernahme "ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Weltmarktführer für Endverbraucherprodukte im Bereich Haus und Garten", erklärte Jean-Paul Simmler, Geschäftsführer von SBM. Das Unternehmen bietet Dünge- und Pflanzenschutzmittel für professionelle und private Anwender. Sein Geschäftsfeld Novajardin richtet sich mit den Marken Solabiol, Capiscol, Caussade und Anti an Endverbraucher. Im französischen Markt für Haus und Garten gilt SBM als Marktführer. Das Unternehmen hat rund 300 Mitarbeiter in Europa.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch