„frag uns!“

Die Hagebau startet crossmediale Kundenansprache

Die Hagebau startet mit "frag uns!" eine crossmediale Kundenansprache.Bildunterschrift anzeigen
Die Hagebau startet mit "frag uns!" eine crossmediale Kundenansprache.
21.07.2016

Mit einem länderübergreifenden und crossmedialen Marketingkonzept will der gesamte Fachhandel der Hagebau in Deutschland und Österreich neue Wege in der Privatkundenansprache gehen. Hervorgegangen aus der deutschen Baufibel und dem österreichischen Bauratgeber, den beiden Printmarketing-Tools der Kooperation für Bauherren und Renovierer, soll die internationale Maßnahme "frag uns!" klassische und digitale Medien miteinander verzahnen. Das gedruckte Magazin bietet auf 240 Seiten Ideen und Inspirationen, die dazugehörige Website dehnt die Reichweite auf das Internet aus. Hinzu kommt ein POS-Paket für die Kundenansprache direkt am Standort.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch