Destatis-Zahlen

Der Gartenhandel tritt im ersten Halbjahr auf der Stelle

Den Destatis-Zahlen zufolge hat der Gartenhandel im ersten Halbjahr kein Umsatzplus erzielt.Bildunterschrift anzeigen
Den Destatis-Zahlen zufolge hat der Gartenhandel im ersten Halbjahr kein Umsatzplus erzielt.
02.09.2016

Der Gartenhandel im weiteren Sinn - das Statistische Bundesamt (Destatis) spricht vom Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien, Düngemittel usw. - hat im ersten Halbjahr 2016 das Umsatzniveau lediglich halten können. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum gab es, zu konstanten Preisen gerechnet, keine Veränderung (0,0 Prozent). Wird das "usw.", also vor allem die Hartware, aus der Betrachtung ausgenommen, kippt die Umsatzkurve ins Minus und es gab lediglich einen Monat, den Februar, mit einer positiven Veränderungsrate. Im Juni betrug das Minus gegenüber dem Vorjahresmonat 3,3 Prozent.
Die ausführliche Statistik auch aus den vorangegangenen Monaten und Jahren finden Sie in der diyonline-Rubrik Statistik/Destatis-Zahlen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch