Scheppach

Brennholz schneiden Made in Germany

Scheppach, Wippkreissäge
23.09.2016

Mit der neuen Wippkreissäge Scheppach HS520 beweist Scheppach wieder einmal, dass man auch in der heutigen Zeit mehr als wettbewerbsfähige Brennholzmaschinen komplett in Deutschland entwickeln und fertigen kann. Wer hauptsächlich bereits gespaltenes Holz und kleinere Stämme oder Äste verarbeitet, ist mit dem 505er-Sägeblatt für Schnitte bis maximal 170 mm Durchmesser gut gerüstet. Die Maschine wurde im schwäbischen Ichenhausen komplett neu und grundsolide konzipiert und wird im eigenen Werk bei Günzburg gefertigt. Schon beim Auspacken fällt auf, dass sich die vormontiert gelieferte Maschine mit wenigen Handgriffen und ein wenig handwerklichem Geschick leicht montieren lässt. www.scheppach.com
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch