Hagebau

Neuer Geschäftsbereich für Digital-Commerce/Cross-Channel

Joachim van Wahden ist Bereichsleiter des neuen Geschäftsbereichs Digital-Commerce/Cross-Channel der Hagebau.Bildunterschrift anzeigen
Joachim van Wahden ist Bereichsleiter des neuen Geschäftsbereichs Digital-Commerce/Cross-Channel der Hagebau.
02.11.2016

Die Hagebau hat im Einzelhandel zum 1. November 2016 den neuen Geschäftsbereich Digital-Commerce/Cross-Channel eingerichtet. Besetzt wurde die ebenfalls neu geschaffene Position des Bereichsleiters mit Joachim van Wahden (52). Zuletzt war er als Senior Manager bei der d-group GmbH, Düsseldorf, im Management-Consulting tätig. Van Wahden berichtet an Torsten Kreft, Geschäftsführer Einzelhandel Category Management/Strategische Geschäftsfeldentwicklung der Hagebau. Mit dem neuen Geschäftsbereich Digital-Commerce/Cross-Channel will die Kooperation die strategische Verzahnung ihrer verschiedenen Vertriebskanäle des Stationärgeschäfts und der Online-Aktivitäten vorantreiben. Der neue Geschäftsbereich habe eine strategische Schnittstellenfunktion, betont Torsten Kreft. Zudem sei es dessen Aufgabe, Synergiemöglichkeiten zu identifizieren und das Heben von Potenzialen zu ermöglichen, die sich durch eine sinnvolle und systematische Verzahnung aller Bereiche und der unterschiedlichen Kanäle ergäben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch