Großraum Stuttgart

Dehner eröffnet im ehemaligen Flora-Gartencenter in Filderstadt

Dehner eröffnet morgen, 16. März 2017, eine weitere Filiale im Großraum Stuttgart. In Filderstadt-Plattenhardt ist der Gartencenterfilialist in das Flora-Gartencenter gezogen. Diesen Markt hat seit 1977 bis zum 31. Dezember 2016 die Familie Goldemann betrieben, die die Immobilie nun an Dehner vermietet. An dem bestehenden Glashaus mit seiner Verkaufsfläche von 3.000 m² hat Dehner lediglich im Kassenbereich und bei der Floristik eine größere Baumaßnahme umgesetzt und natürlich den Eingang mit dem Dehner-Logo umgestaltet. Rund 350 m² Verkaufsfläche entfallen auf eine Galerie; hier werden Gartenmöbel und das Grillsortiment präsentiert. Sehr klein fällt die Freifläche aus.
Links Fressnapf, rechts Dehner: Mit seiner Zoowelt tritt Dehner am neuen Standort Filderstadt in direkte Konkurrenz zum direkten Nachbarn.
15.03.2017

Dehner eröffnet morgen, 16. März 2017, eine weitere Filiale im Großraum Stuttgart. In Filderstadt-Plattenhardt ist der Gartencenterfilialist in das Flora-Gartencenter gezogen. Diesen Markt hat seit 1977 bis zum 31. Dezember 2016 die Familie Goldemann betrieben, die die Immobilie nun an Dehner vermietet. An dem bestehenden Glashaus mit seiner Verkaufsfläche von 3.000 m² hat Dehner lediglich im Kassenbereich und bei der Floristik eine größere Baumaßnahme umgesetzt und natürlich den Eingang mit dem Dehner-Logo umgestaltet. Rund 350 m² Verkaufsfläche entfallen auf eine Galerie; hier werden Gartenmöbel und das Grillsortiment präsentiert. Sehr klein fällt die Freifläche aus.
Zum Gartencenter gehört auch eine 400 m² große Zoowelt mit Lebendtier. Damit besteht eine unmittelbare Konkurrenzsituation zum direkten Nachbarn: Direkt neben dem Dehner-Eingang geht es in einen Fressnapf-Markt.
Bei der Eröffnungsfeier deutete Geschäftsführer Bernhard Hönig eine weitere Verdichtung des Filialnetzes im Großraum Stuttgart an. Erst vor zwei Wochen hat Dehner einen neuen Standort in Waiblingen in Betrieb genommen. Bei dessen Eröffnung hatte sich Geschäftsführer Georg Weber ähnlich geäußert.
Zum Gartencenter gehört auch eine 400 m² große Zoowelt mit Lebendtier. Damit besteht eine unmittelbare Konkurrenzsituation zum direkten Nachbarn: Direkt neben dem Dehner-Eingang geht es in einen Fressnapf-Markt.
Ungewöhnlich bei Dehner: Eine Galerie bietet 350 m² Verkaufsfläche.
Bei der Eröffnungsfeier deutete Geschäftsführer Bernhard Hönig eine weitere Verdichtung des Filialnetzes im Großraum Stuttgart an. Erst vor zwei Wochen hat Dehner einen neuen Standort in Waiblingen in Betrieb genommen. Bei dessen Eröffnung hatte sich Geschäftsführer Georg Weber ähnlich geäußert.
Grün und nicht in Holzoptik, wie bei den Neubauten der vergangenen Jahre, präsentiert sich der Eingang zum neuen Dehner-Standort.
Die Heimtierabteilung mit Lebendtier verfügt über 400 m² Verkaufsfläche.
Die Heimtierabteilung mit Lebendtier verfügt über 400 m² Verkaufsfläche.
Blick ins Kalthaus.
Blick ins Kalthaus.
Das Grillsortiment wird auf der Empore präsentiert.
Das Grillsortiment wird auf der Empore präsentiert.
Im Markt sind wie in inzwischen allen Dehner-Märkten mehrere digitale Info-Points eingerichtet.
Im Markt sind wie in inzwischen allen Dehner-Märkten mehrere digitale Info-Points eingerichtet.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch