Toom Baumarkt

Neuer Online-Service für 3D-Drucke

Toom ab sofort in 18 ausgewählten Märkten einen neuen 3D-Druckservice an.Bildunterschrift anzeigen
Toom ab sofort in 18 ausgewählten Märkten einen neuen 3D-Druckservice an.
07.06.2017

Dreidimensionales Drucken ist bereits heute aus Bereichen wie der Automobilindustrie und der Luft- und Raumfahrt nicht mehr wegzudenken. Doch auch im privaten Bereich liegt der 3D-Druck im Trend. Mit der neuen Generation des Druckens lassen sich schnell individuelle Projekte, exakte Einzelteile oder persönliche Geschenke und Erinnerungen realisieren.
Deshalb bietet Toom ab sofort in bisher 18 ausgewählten Märkten einen neuen 3D-Druckservice an. Über toom.de/3DDS kann der 3D-Druck von zu Hause aus bestellt und wahlweise an die eigene Adresse oder zunächst zu einem der teilnehmenden Toom-Baumärkte geliefert werden. Dabei seien, so das Unternehmen, der Form und Komplexität fast keine Grenzen gesetzt. Sowohl unterschiedliche Farben als auch fünf verschiedenen Materialien (Polyamid, Alumid, Keramik, ABS und Stahl) können ausgewählt werden.
Über toom.de/3DDS bietet der Baumarktbetreiber einen schnellen Zugang für den professionellen 3D-Druck an. So können entweder bereits vorhandene 3D-Modelle einfach hochgeladen, skaliert, bearbeitet und gedruckt oder auch 2D-Daten wie zum Beispiel Bilder versendet werden. Aus diesen wird innerhalb weniger Tage - in Kooperation mit dem Dienstleiter 3YOURMIND - das persönliche 3D-Modell erstellt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch