GfK

Die Verbraucher bleiben auch im August in bester Konsumlaune

Für September erwartet die GfK den höchsten Wert des Konsumklimaindex seit Oktober 2001.Bildunterschrift anzeigen
Für September erwartet die GfK den höchsten Wert des Konsumklimaindex seit Oktober 2001.
29.08.2017

Die Stimmung der Verbraucher zeigt im August ein positives, wenn auch nicht einheitliches Bild. So beschreibt die GfK die Ergebnisse der regelmäßigen Befragung zu ihrer Konsumklimastudie. Sowohl die Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung, so die GfK, haben in diesem Monat ihr ohnehin ausgesprochen hohes Niveau noch einmal verbessert, während die Konjunkturerwartung nach fünf Anstiegen in Folge einen Dämpfer erhalten hat. Für September erwarten die Marktforscher den höchsten Wert des Konsumklimaindex seit Oktober 2001.
Trotz gemäßigter Konjunkturaussichten bleiben die Bundesbürger auch im August in bester Kauflaune, erläutern die Marktforscher die Ergebnisse zur Anschaffungsneigung. Die sehr gute Beschäftigungssituation in Deutschland bleibe der wichtigste Grund für die gute Konsumstimmung. So seien die Bundesbürger eher bereit, sich finanziell etwas risikofreudiger zu engagieren und größere Anschaffungen zu tätigen, die auch mit einer Kreditaufnahme verbunden sein können. Eine nach wie vor sehr schwache Sparneigung gebe der Konsumlaune zusätzlichen Schub.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch